DAISY-Seminare

Seminar-Nr.: 1911

GOZ pur: Check-Up! Verluste vermeiden!


Zum Thema:

In diesem Seminar dreht sich alles um besonders ausgewählte Teile der GOZ (nicht GOÄ) und um die Besonderheiten bei stark frequentierten und nicht alltäglichen Leistungen. Und es geht auch darum, dass jeder Teilnehmer für sich erkennt, wie durch Defizite Honorarverluste entstehen können und wie man diese vermeiden kann.

Seit 2012 wird die novellierte GOZ von etlichen Gremien, Institutionen und Autoren pausenlos kommentiert. Daraus resultieren die unterschiedlichsten Erkenntnisse und Interpretationen, die im Praxisalltag durchaus zu Irritationen führen können, statt Klarheit zu schaffen. In diesem Kontext ist eine steigende Tendenz zu gerichtlichen Entscheidungen zu beobachten. Gut ist, dass die meisten Urteile eher eine positive Auswirkung auf die Honorierung zahnärztlicher Leistungen zur Folge haben. Davon kann eine Praxis aber nur profitieren, wenn diese unglaublich vielfältigen und sehr wichtigen Infos auch an der richtigen Stelle ankommen! Nämlich bei denen, die dokumentieren und Rechnungen schreiben müssen! Wenn Sie dem zustimmen können, sind Sie in diesem Seminar genau richtig!



Wir werden nicht nur frischen Wind und Klarheit bei GOZ-Leistungen liefern, sondern wir werden auch die wichtigsten und abrechnungsrelevanten Paragrafen gründlich „durchlüften“. Außerdem werden Sie erfahren, warum man GOZ-Wissen nicht sofort parat haben muss, geschweige denn auswendig lernen muss! Entscheidend ist aber, dass Sie die Frage „Wo steht das?“ anhand Ihrer DAISY sicher und gelassen beantworten können.

Achtung: Richten Sie sich bitte darauf ein, dass dieses spannende GOZ-Seminar durchaus bis 17:30 Uhr dauern kann!!!


Die Nummer 1 für Ihre Fortbildung: Seminare von DAISY





Auszüge aus der Seminarmappe (die gesamte Mappe besteht aus ca. 150 Seiten):
/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/goz/goz_pur_gross-1.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/goz/goz_pur_gross-2.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/goz/goz_pur_gross-3.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/goz/goz_pur_gross-4.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/goz/goz_pur_gross-5.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/goz/goz_pur_gross-6.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/goz/goz_pur_gross-7.jpg


Herzlich willkommen sind:

Alle, die bereits im Praxisalltag GOZ-Leistungen dokumentieren und/oder berechnen müssen.



Die Inhalte des Seminars:
  • Bedeutung und praktische Anwendung der abrechnungsrelevanten GOZ-Paragrafen
    • In welchen Fällen findet die GOZ keine Anwendung?
    • Notwendig oder nicht notwendig – was steckt hinter einer sogenannten „Verlangensleistung“?
    • Honorarvereinbarungen zwingend erforderlich oder einfach nur „empfehlenswert“?
    • Materialkosten – richtig berechnen und korrekt zuordnen
    • Gebühren, Entschädigungen und Ersatz von Auslagen – wo liegt der Unterschied?
    • Welche Kriterien sind entscheidend für die Höhe einer Gebühr?
    • Wann, wie und warum muss die Höhe einer Leistungen begründet werden?
    • Auf welche Leistungen der GOÄ hat der Zahnarzt Zugriff?
    • Wie müssen Leistungen berechnet werden, die nicht in der GOZ/GOÄ beschrieben sind?
    • Wie müssen zahntechnische oder chairside erbrachte Leistungen berechnet werden?
    • Wie vermeidet man Formfehler und falsche Berechnungen?

  • Das sogenannte Auskunftsbegehren der PKV
    • Auskunftsanspruch, Vergütung und Rechtsprechung

  • Stark frequentierte und nicht alltägliche GOZ-Leistungen aus den Bereichen:
    • Allgemeine zahnärztliche Leistungen
    • Prophylaktische Leistungen
    • Konservierende und chirurgische Leistungen
    • Leistungen bei Erkrankungen des Parodontiums
    • Prothetische Leistungen
    • Übersicht über die Zuschläge zu bestimmten GOZ-Leistungen

  • Praxisbezogene Fallbeispiele zur Vermeidung von Honorarverlusten
u. v. a. m.

Achtung: Wie immer werden die Themen nach Aktualität ergänzt, angepasst oder wenn notwendig auch geändert.




» Information & Preise


Datum   Ort   HotelHinweise 
23.10.2019 (Mi)
Freiburg» Novotel Freiburg am Konzerthaus» Anmelden
31.10.2019 (Do)
Berlin» Novotel Berlin Mitte» Anmelden
16.11.2019 (Sa)
Mainz» Novotel Mainz» Anmelden
21.11.2019 (Do)
München» Novotel München Airport» Anmelden
29.11.2019 (Fr)
Dresden» Wyndham Garden Dresden» Anmelden
29.11.2019 (Fr)
Essen» Holiday Inn Essen - City Centre» Anmelden
» Zurück