DAISY-Seminare

Seminar-Nr.: 1819

KFO: Die richtige Abrechnung von kieferorthopädischen Leistungen


Zum Thema:

Dieses Seminar ermöglicht den Teilnehmern das gründliche Kennenlernen der gesamten KFO-Abrechnung – und zwar von Grund auf und Schritt für Schritt. Es ist für all diejenigen geeignet, die in dieses Spezialthema einsteigen oder ihre Kenntnisse grundlegend auffrischen möchten. Das Seminar versetzt die Teilnehmer in die Lage, das erworbene, sehr umfangreiche Wissen zur Abrechnung kieferorthopädischer Leistungen bei Versicherten der GKV und PKV im Praxisalltag anzuwenden. Die Teilnehmer lernen die gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen der kieferorthopädischen Abrechnung sowie alle für die Kieferorthopädie relevante Leistungsbeschreibungen und Kommentierungen aus Bema und GOZ kennen. Auch die KFO-spezifischen Röntgenleistungen gehören dazu.

Nicht zu vergessen ist die kieferorthopädische Behandlung außerhalb der GKV. Mehr- und Zusatzleistungen sowie außervertragliche Leistungen (AVL-Leistungen), die nicht im Leistungskatalog der GKV vorhanden sind und zu einer modernen kieferorthopädische Behandlung gehören, können mit Versicherten der GKV vereinbart werden. Wir zeigen, wie die Vereinbarung zwischen BDK und KZBV für die Praxis Transparenz und Sicherheit schafft.

Viele praktische und für den Praxisalltag wertvolle Übungen sind wesentlicher Bestandteil dieses Seminars. Anhand von realen kieferorthopädischen Behandlungsfällen und mit Hilfe von Ablaufdiagrammen wird die Abrechnung trainiert, sowohl für Kassen- wie auch für Privatpatienten.








 
 

 
 


Die Bildserie zeigt ein bimaxilläres Gerät mit intramaxillären Labialbogen mit zwei Schlaufen
Bilder: Dr. Karen Meyer, KFO Hamburg-Bergedorf





Auszüge aus der Seminarmappe (die gesamte Mappe besteht aus ca. 120 Seiten):
/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/kfo/kfo_gross-1.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/kfo/kfo_gross-2.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/kfo/kfo_gross-3.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/kfo/kfo_gross-4.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/kfo/kfo_gross-5.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/kfo/kfo_gross-6.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/kfo/kfo_gross-7.jpg/webEdition_data/_bilder/seminare/themen/kfo/kfo_gross-8.jpg


Herzlich willkommen sind:

Das gesamte Praxisteam, auch ohne Vorkenntnisse in der Abrechnung von kieferorthopädischen Leistungen.



Die Inhalte des Seminars:
  • Leistungsanspruch des GKV-Versicherten (KIG-Einstufung)
  • KFO-Richtlinien des Bundesausschusses der Zahnärzte und Krankenkassen
  • Die Unterscheidung zwischen Frühbehandlung und früher Behandlung
  • Das Genehmigungs- und Gutachterverfahren in der GKV
  • Die Vergütung kieferorthopädischer Leistungen nach Bema und GOZ
  • Röntgenleistungen (speziell für KFO) nach Bema bzw. GOÄ
  • Das Abrechnungsverfahren in der GKV
  • Kieferorthopädische Behandlung außerhalb der GKV
    • Vereinbarung zwischen BDK und KZBV
    • Mehr- und Zusatzleistungen sowie außervertragliche Leistungen
    • Vereinbarung über privatzahnärztliche Leistungen
    • Leistungskonkretisierung
  • Die Rechnungslegung nach der GOZ für Versicherte der PKV
  • Viele praxisnahe Abrechnungsbeispiele zu realen kieferorthopädischen Behandlungsfällen von Kassen- und Privatpatienten
u. v. a. m.

Achtung:
Wie immer werden die Themen nach Aktualität ergänzt, angepasst oder wenn notwendig auch geändert.




» Information & Preise


Datum   Ort   HotelHinweise 
24.05.2018 (Do)
Göttingen» Hotel Freizeit In Tagungs- und Eventhotel» Anmelden
25.05.2018 (Fr)
Hamburg» Mercure Hotel Hamburg City» Anmelden
08.11.2018 (Do)
Osnabrück» Novum Hotel Osnabrück» Anmelden
14.11.2018 (Mi)
Freiburg» Novotel Freiburg Am Konzerthaus» Anmelden
29.11.2018 (Do)
Potsdam» Mercure Hotel Potsdam City» Anmelden
30.11.2018 (Fr)
Erfurt» Radisson Blu Hotel» Anmelden
» Zurück