DAISY-Seminare

Unser Tipp
Ersatzteilnehmer grundsätzlich vorsehen.

Informationen zum Seminar

In der Seminargebühr sind enthalten:
Eine umfangreiche Seminar-Dokumentationsmappe und ein persönliches Teilnehmerzertifikat. Außerdem Tagungsgetränke, ein mehrgängiges Mittagsmenü mit Getränk und Pausensnacks mit Kaffee und Tee.

Seminar-Hotels:
Die Tagungs-Räumlichkeiten teilen wir Ihnen bei Eingang Ihrer Anmeldung mit.

Anzahl der Teilnehmer:
Wegen der für jedes Seminar begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie, sich möglichst bald einen Platz zu sichern. Die Teilnahme wird nach dem Eingangsdatum der Anmeldungen von uns bestätigt.

Stornierungsmöglichkeit:
Sie haben die Möglichkeit, bis drei Wochen vor Beginn des Seminars kostenfrei aber ausschließlich schriftlich zu stornieren. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir bei späterer Stornierung oder bei Nichterscheinen eines angemeldeten Kursteilnehmers die volle Gebühr berechnen müssen. Dies gilt auch, wenn die unterlassene Teilnahme auf höherer Gewalt basiert. Selbstverständlich können Sie jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Die DAISY Akademie + Verlag GmbH ist berechtigt, die Veranstaltung aus wichtigem Grund (z.B. bei Erkrankung des Trainers) gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren abzusagen. Darüber hinausgehende Ersatz- und Ausfallansprüche bestehen nicht.


Anmeldung

Ich melde mich/uns zu folgendem Seminar zu den obenstehenden
Seminarbedingungen verbindlich an:

Das Frühjahrs-Seminar 2019



Die Inhalte des Frühjahrs-Seminars:

  • Neues aus der Dentalwelt
    • Was erwartet die Praxen im Jahr 2019?
    • Auswirkungen des NEUEN Strahlenschutzgesetzes und der neuen Strahlenschutzverordnung auf die Zahnarztpraxis
    • Besonderheiten bei der Leistungsabrechnung von Krankenhauspatienten (z. B. Krankentransport und Krankenfahrten)
    • Ist der Aufwand für eine zahnärztliche Zweitmeinung berechnungsfähig?
    • Gutachten zum Zahnersatz (z. B. zur Herausgabe von Unterlagen)
  • Kinder- und Jugendlichenzahnheilkunde im Praxisalltag
    Die richtige Abrechnung von
    • konservierenden und endodontischen Leistungen bei Kindern und Jugendlichen
    • „Zahnunfälle“ in Kitas, Schulen und Sportvereinen
    • Behandlung in ITN oder unter Lachgas
    • nicht alltäglichen Behandlungsmaßnahmen: MIH, herausnehmbarer Lückenhalter u. v. a. m.
  • Resektive und plastische Chirurgie
    Die richtige Berechnung von
    • Behandlungen einer Periimplantitis
    • Aufbauten (Augmentationen) des Alveolarfortsatzes und Implantatplastiken
    • Schleimhaut- und Bindegewebstransplantaten
    • Hautlappenplastiken
    • resektiven und chirurgischen Leistungen innerhalb und außerhalb der GKV

  • Besonderheiten bei Beihilfepatienten im Kontext von Leistungserstattungen
    Die wichtigsten Inhalte der Bundesbeihilfeverordnung, der länderspezifischen Beihilfeverordnungen und der offiziellen Kommentierungen
    • Welche Ansprüche besitzt ein Beihilfepatient?- Unterschiede zu den Begriffen: Berechnungsfähig, Erstattungsfähig,Beihilfefähig
    • Die wichtigsten Maßnahmen zur Sicherung des Honoraranspruches

  • Professionelles Abrechnungsmanagement
    ZE-Workshop Reparaturen:
    • Das Zusammenspiel von Festzuschuss- und Zahnersatzrichtlinien
    • Mögliche Kombinierbarkeit von Festzuschüssen
    • Qualitätsorientierte Honorare auch bei Reparaturen
    • Problematik bei der Anwendung standardisierter Leistungsketten
  • Perfekte Argumentation bei Erstattungsverweigerung
    • Zielführende Argumentationen auf Einwände und Erstattungsverweigerungen der PKV
  • Aktuelle Rechtsprechung zu den Themen Abrechnung und Praxisalltag
    • Unentbehrlich für Rechtssicherheit und zur Durchsetzung des Honoraranspruches bei Erstattungsproblemen
u. v. a. m.

Achtung: Wie immer werden die Themen nach Aktualität ergänzt, angepasst oder wenn notwendig auch geändert.

Datum: 10.04.2019
Preis je Teilnehmer: 455 € Endpreis inkl. Mehrwertsteuer
Ort: München
Hotel: » Mercure Hotel München Süd Messe
Hier bitte den Absender eintragen:
 
Titel Vorname Nachname
1. Teilnehmer:
2. Teilnehmer:
3. Teilnehmer:
4. Teilnehmer:
5. Teilnehmer:
Kundennummer:
Praxisname:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bemerkung:
 
abweichende Rechnungsadresse
Vorname:
Nachname:
Praxis / Firma:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:



Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.