DAISY-Seminare

Unser Tipp
Ersatzteilnehmer grundsätzlich vorsehen.

Informationen zum Seminar

In der Seminargebühr sind enthalten:
Eine umfangreiche Seminar-Dokumentationsmappe und ein persönliches Teilnehmerzertifikat. Außerdem Tagungsgetränke, ein mehrgängiges Mittagsmenü mit Getränk und Pausensnacks mit Kaffee und Tee.

Seminar-Hotels:
Die Tagungs-Räumlichkeiten teilen wir Ihnen bei Eingang Ihrer Anmeldung mit.

Anzahl der Teilnehmer:
Wegen der für jedes Seminar begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie, sich möglichst bald einen Platz zu sichern. Die Teilnahme wird nach dem Eingangsdatum der Anmeldungen von uns bestätigt.

Stornierungsmöglichkeit:
Sie haben die Möglichkeit, bis drei Wochen vor Beginn des Seminars kostenfrei aber ausschließlich schriftlich zu stornieren. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir bei späterer Stornierung oder bei Nichterscheinen eines angemeldeten Kursteilnehmers die volle Gebühr berechnen müssen. Dies gilt auch, wenn die unterlassene Teilnahme auf höherer Gewalt basiert. Selbstverständlich können Sie jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Die DAISY Akademie + Verlag GmbH ist berechtigt, die Veranstaltung aus wichtigem Grund (z.B. bei Erkrankung des Trainers) gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren abzusagen. Darüber hinausgehende Ersatz- und Ausfallansprüche bestehen nicht.


Anmeldung

Ich melde mich/uns zu folgendem Seminar zu den obenstehenden
Seminarbedingungen verbindlich an:

GOZ pur: Check-Up! Verluste vermeiden!



Herzlich willkommen sind:

Alle, die bereits im Praxisalltag GOZ-Leistungen dokumentieren und/oder berechnen müssen.



Die Inhalte des Seminars:
  • Bedeutung und praktische Anwendung der abrechnungsrelevanten GOZ-Paragrafen
    • In welchen Fällen findet die GOZ keine Anwendung?
    • Notwendig oder nicht notwendig – was steckt hinter einer sogenannten „Verlangensleistung“?
    • Honorarvereinbarungen zwingend erforderlich oder einfach nur „empfehlenswert“?
    • Materialkosten – richtig berechnen und korrekt zuordnen
    • Gebühren, Entschädigungen und Ersatz von Auslagen – wo liegt der Unterschied?
    • Welche Kriterien sind entscheidend für die Höhe einer Gebühr?
    • Wann, wie und warum muss die Höhe einer Leistungen begründet werden?
    • Auf welche Leistungen der GOÄ hat der Zahnarzt Zugriff?
    • Wie müssen Leistungen berechnet werden, die nicht in der GOZ/GOÄ beschrieben sind?
    • Wie müssen zahntechnische oder chairside erbrachte Leistungen berechnet werden?
    • Wie vermeidet man Formfehler und falsche Berechnungen?

  • Das sogenannte Auskunftsbegehren der PKV
    • Auskunftsanspruch, Vergütung und Rechtsprechung

  • Stark frequentierte und nicht alltägliche GOZ-Leistungen aus den Bereichen:
    • Allgemeine zahnärztliche Leistungen
    • Prophylaktische Leistungen
    • Konservierende und chirurgische Leistungen
    • Leistungen bei Erkrankungen des Parodontiums
    • Prothetische Leistungen
    • Übersicht über die Zuschläge zu bestimmten GOZ-Leistungen

  • Praxisbezogene Fallbeispiele zur Vermeidung von Honorarverlusten
u. v. a. m.

Achtung: Wie immer werden die Themen nach Aktualität ergänzt, angepasst oder wenn notwendig auch geändert.




Datum: 29.11.2019
Preis je Teilnehmer: 455 € Endpreis inkl. Mehrwertsteuer
Ort: Dresden
Hotel: » Wyndham Garden Dresden
Hier bitte den Absender eintragen:
 
Titel Vorname Nachname
1. Teilnehmer:
2. Teilnehmer:
3. Teilnehmer:
4. Teilnehmer:
5. Teilnehmer:
Kundennummer:
Praxisname:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Bemerkung:
 
abweichende Rechnungsadresse
Vorname:
Nachname:
Praxis / Firma:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
Fax:
E-Mail:



Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.