Chairside-Leistungen
Erkennen und Benennen - Kalkulieren und Liquidieren

„Praxislabor ? Haben wir nicht!“... „Doch – haben Sie!“ muss die Antwort lauten, denn in jeder Praxis werden täglich verschiedene zahntechnische Leistungen erbracht – auch wenn weder ein Zahntechniker noch ein voll eingerichtetes Praxislabor vorhanden sind.Jeder Zahnarzt und jede Zahnärztin, ja sogar jede ZFA ist berechtigt zahntechnische, sogenannte Chairside-Leistungen (neben dem Behandlungsstuhl) zu erbringen. Das betrifft die Arbeitsvorbereitung, individuelle Hilfsmittel, die Werkstücke selbst sowie Instandsetzungsmaßnahmen.

Die bekanntesten Chairside-Leistungen wie Zahnfarbenbestimmung (bei Füllungen und ZE), Optimierung von Provisorien, Reinigung von
Prothesen und Schienen etc. sollten jedem bekannt sein aber es existieren noch weit mehr Leistungen, die in diese Kategorie fallen.

Von großer Bedeutung ist die Dokumentation dieser Leistungen! Aber selbst wenn Chairside-Leistungen erkannt, dokumentiert und benannt wurden, scheitern viele an der betriebswirtschaftlich korrekten Kalkulation im Sinne des § 9 GOZ und liquidieren oft weit unter den tatsächlich entstandenen und angemessenen Kosten.

In diesem Webinar optimieren Sie nicht nur Ihr Wissen rund um die so wertvollen Chairside-Leistungen, sondern Sie lernen auch anhand von hilfreichen Checklisten Behandlungsabläufe strukturiert zu analysieren, richtig zu kalkulieren und korrekt zu liquidieren.

  • Unverzichtbare Grundlagen im Zusammenhang mit Chairside-Leistungen
    • Gebührenrechtliche Berechnungsgrundlage
    • Abgrenzung zwischen zahnärztlichen und zahntechnischen Leistungen
    • Grundsätzliches zu den Umsatzsteuer-Regelungen
    • Strukturierung und Anlegen von Chairside-Leistungen
    • Betriebswirtschaftliche Kalkulation von Chairside-Leistungen
    • Rechtsprechung zur Kalkulation von zahntechnischen Leistungen im sogenannten Praxislabor
  • Chairside-Leistungen in der GKV (nach dem BEL II)
  • Chairside-Leistungen gemäß § 9 GOZ (z. B. nach der beb ‘97)
  • Zuordnung von Chairside-Leistungen innerhalb der Honorierungs-Systeme
  • Chairside-Leistungen quer durch die Zahnheilkunde
    • Konservierende Leistungen
    • Kronen und Zahnersatz
    • Aufbissbehelfe und Schienen
    • Funktionsanalyse / Funktionstherapie
    • Kieferorthopädie
    • Klinische Fälle / Behandlungsabläufe

u. v. a. m.

Zahnärztinnen, Zahnärzte und das gesamte Praxisteam, wenn Grundkenntnisse in der zahnärztlichen Abrechnung vorhanden sind.

Sie haben die Wahl!

Dauer

Tag

Fortbildungspunkte

5 CME-Punkte

Preis (inkl. MwSt.)

335,00 €
1. Teilnehmer*in
167,50 €
je weitere(r) Teilnehmer*in

Datum Hinweis Warenkorb
09.10.2024
(Mi)
14:00 – 18:00 Uhr
Achtung! Anmeldeschluss ist Mi., 02.10.2024

Dauer

ca. 4 Stunden

Fortbildungspunkte

4 CME-Punkte

Preis (inkl. MwSt.)

295,00 €
1. Teilnehmer*in
147,50 €
je weitere(r) Teilnehmer*in

Verfügbar bzw. Datum Hinweis Warenkorb
ab ca. Anfang August 2024

Achtung! Seminare und Webinare können z. Zt. nicht gemeinsam in den Warenkorb gelegt werden.


Zurück

Die Krone einer perfekten Behandlung ist – die perfekte Abrechnung!