Hygienekonzept

Wir kümmern uns! Für uns als Veranstalter steht die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer und Mitarbeiter während unserer Seminare an erster Stelle – daher gilt bei unseren Seminaren grundsätzlich (mindestens) die 3G-Regel. Durch die Einhaltung der folgenden Punkte minimieren wir das Risiko einer gesundheitlichen Gefährdung bestmöglich.

  • Unsere Veranstaltungen finden in enger Absprache mit den Hotels in Bezug auf die Einhaltung aller Gesetze und Vorgaben statt. Die Durchführung unserer Seminare erfolgt ausschließlich unter strenger Einhaltung des vom Hotel erstellten Hygienekonzepts.

  • Jeder Seminar-Teilnehmer ist angehalten, bei Betreten des Seminarortes eine medizinische (OP- oder FFP2-) Maske zu tragen.

  • Alle Seminarteilnehmer sind namentlich registriert, sodass im unwahrscheinlichen Fall einer Infektionskette alle Teilnehmer schnell und unkompliziert kontaktiert werden können.

  • Während unseres Seminars sind unsere Seminar-Betreuer mit einem Hygiene-Paket ausgestattet. Sollten Sie während des Seminartages Desinfektionsmittel oder Ähnliches benötigen, wenden Sie sich gerne an unsere Betreuer.

  • Unsere Seminar-Betreuer stehen jederzeit vor Ort für Rückfragen zur Verfügung.

  • Da sich die Situation und die jeweiligen Verordnungen dynamisch verändern können, bitten wir Sie, sich über die am Seminarort gültigen Coronaregeln zu informieren. Bei Betreten des Seminarraumes ist es erforderlich, dass Sie Ihren 2G- bzw. 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder ggf. getestet) vorzeigen.

  • Sofern die 2G-Regel gesetzlich vorgeschrieben wird und es Ihnen daher nicht möglich ist, am Seminar teilzunehmen, melden Sie sich bitte umgehend bei uns. Ihre Teilnahme wird von uns dann (nach Verfügbarkeit) auf ein Live-Webinar bzw. Streaming-Video übertragen.
Die Krone einer perfekten Behandlung ist – die perfekte Abrechnung!